GSW  STEUERBERATER • WIRTSCHAFTSPRÜFER

GSW Gönnecke • Siebenmorgen • Wasmuß Partnerschaft mbB Steuerberater • Wirtschaftsprüfer

Aktuelles aus Steuern und Recht

Ausgewählte Nachrichten aus Steuern und Recht - haben Sie hierzu Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Infothek

Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 20.05.2021

Handwerkerkosten auch bei Auszug steuerlich absetzen

Werden beispielsweise Herd, Backofen und Waschmaschine von einem Handwerker ausgebaut, können Kosten dafür in der Einkommensteuererklärung angegeben werden.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Mittwoch, 19.05.2021

BMF veröffentlicht Kfz-Steuerrechner

Seit dem 1. Januar 2021 gelten für erstmals zugelassene Pkw neue Tarife, die den CO2-bemessenen Teil der Steuer betreffen.

mehr
Steuern / Lohnsteuer 
Mittwoch, 19.05.2021

Unentgeltliche Mahlzeitengestellung auf Flügen von über 6 Stunden kein steuerpflichtiger Arbeitslohn

Die unentgeltliche Mahlzeitengestellung an Flugpersonal auf Flügen von über 6 Stunden ist kein steuerpflichtiger Arbeitslohn.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Dienstag, 18.05.2021

Bei Haftung der Erben für Kindergeldrückforderungsanspruch kann BFH örtlich zuständiges Gericht bestimmen

Wenn die Familienkasse einen Rückforderungsanspruch auf Kindergeld im Haftungswege gegen die Erben des Kindergeldberechtigten geltend macht und diese ihren jeweiligen Wohnsitz in unterschiedlichen Finanzgerichtsbezirken haben, sodass für die Klagen der Erben gegen die Haftungsbescheide unterschiedliche Gerichte zuständig sind, kann der Bundesfinanzhof auf Antrag ein Gericht als das zuständige Finanzgericht bestimmen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 18.05.2021

Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete - Vorrang des örtlichen Mietspiegels als Vergleichsgrundlage

Die ortsübliche Marktmiete ist i. d. R. auf der Basis des Mietspiegels zu bestimmen. Liegt ein Mietspiegel nicht vor, kann die ortsübliche Marktmiete auf anderen Ermittlungswegen ermittelt werden.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Montag, 17.05.2021

Steuerwegweiser für Eltern

Das Hessische Ministerium der Finanzen hat die Broschüre „Steuerwegweiser für Eltern“ veröffentlicht.

mehr
Steuern / Gewerbesteuer 
Montag, 17.05.2021

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Aufwendungen bei Überlassung von Ferienimmobilien zur Weiterüberlassung an Urlauber

Für die Hinzurechnung nach § 8 GewStG ist darauf abzustellen, ob die Wirtschaftsgüter Anlagevermögen des Mieters oder Pächters wären, wenn sie in seinem Eigentum stünden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 14.05.2021

Bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel kein Ansatz der pauschalen Kilometersätze

Steuerpflichtige können lediglich die tatsächlich entstandenen Fahrtkosten als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben abziehen, wenn sie die dienstliche Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln unternommen haben.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 14.05.2021

Abschreibung: Nutzungsdauer eines festverankerten Hausboots beträgt 30 Jahre

Bei einem Hausboot, das auf einem Binnengewässer liegt und nicht gefahren wird, ruhen die Wohnräume auf Pontons, die nach den AfA-Tabellen über 30 Jahre abzuschreiben sind.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 12.05.2021

Beim Verkauf eines Gartenhauses kann Spekulationssteuer anfallen

Wenn ein selbst genutztes Wohnhaus mit Gewinn verkauft wird, kann das steuerfrei bleiben. Anderes kann gelten, wenn ein Gartenhaus verkauft wird, das zwar selbst bewohnt wurde, was aber rechtlich nicht erlaubt war.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 12.05.2021

Trotz Berufung auf Formeln eines Mathematikers kein hinreichender Nachweis für Doppelbesteuerung einer gesetzlichen Rente

Das Finanzgericht Saarbrücken hatte zur Frage, ob das geltende Rentenbesteuerungssystem wegen möglicher Doppelbesteuerung von Renten verfassungswidrig ist, in einem Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes summarisch darüber zu entscheiden, ob bei einer Rentnerin eine doppelte Besteuerung ihrer Rente vorliegt.

mehr
Steuern / Sonstige 
Dienstag, 11.05.2021

Grundsteuer: Bundesmodell soll künftig auch in Nordrhein-Westfalen gelten

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen wird von der Öffnungsklausel bei der Grundsteuer keinen Gebrauch machen. Damit wird künftig das Bundesmodell gelten.

mehr
Steuern / Sonstige 
Dienstag, 11.05.2021

Verfassungsbeschwerde gegen Gesetz zur Regelung einer Landesgrundsteuer Baden-Württemberg zurückgewiesen

Der Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg hat eine Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz zur Regelung einer Landesgrundsteuer Baden-Württemberg als unzulässig zurückgewiesen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 10.05.2021

Steuerfolgen bei einer Entschädigung der Versicherung nach Brand eines Mietwohngrundstücks

Bei einer Entschädigung der Versicherung nach dem Brand eines Mietwohngrundstücks sind steuerliche Folgen zu beachten.

mehr
Steuern / Sonstige 
Montag, 10.05.2021

Zur temporären Nutzung aufgestellte Container - bewertungsrechtlich kein Gebäude

Container, die nicht auf einem eigenen Fundament ruhen, sind bewertungsrechtlich kein Gebäude, wenn sie lediglich für eine vorübergehende Nutzung aufgestellt sind und nach Wegfall des nur zeitweise bestehenden Raumbedarfs wieder entfernt werden sollen.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Freitag, 07.05.2021

In Altfällen keine steuerliche Freistellung von Sanierungsgewinnen im Wege des Erlasses

Die gesetzliche Neuregelung zur Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen rechtfertigt es nicht, in Altfällen Sanierungsgewinne im Wege des Erlasses steuerfrei zu stellen.

mehr
Steuern / Sonstige 
Freitag, 07.05.2021

Keine Steuerbefreiung für Beförderung zur Tagespflegestätte

Eine Steuerbefreiung für eine Personenbeförderung von Menschen zu sozialrechtlich beanspruchbaren Betreuungen oder allgemein sozial wertvollen Angeboten kann nicht beantragt werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 06.05.2021

Anrechnung auf deutsches Kindergeld auch bei nicht im EU-Ausland beantragten Familienleistungen

Der Anspruch auf Kindergeld nach deutschem Recht kann auch dann in Höhe des Anspruchs auf vergleichbare Familienleistungen im EU-Ausland zu mindern sein, wenn der im Ausland erwerbstätige Kindergeldberechtige die dort vorgesehenen Leistungen nicht beantragt hat.

mehr
Steuern / Sonstige 
Donnerstag, 06.05.2021

Zollverwaltung hat Prüfungsbefugnisse nach dem Mindestlohngesetz gegenüber ausländischen Arbeitgebern

Arbeitgeber mit Sitz in einem anderen EU-Mitgliedstaat, deren Arbeitnehmer im Inland tätig sind, sind nach dem Mindestlohngesetz verpflichtet, eine Überprüfung von Art und Umfang der im Inland verrichteten Arbeiten durch die Zollverwaltung zu dulden.

mehr
Steuern / Lohnsteuer 
Mittwoch, 05.05.2021

Verringerung der 1 %-Pauschale um Aufwendungen des Arbeitnehmers

Bei der Ermittlung der Kosten für die private Nutzung eines dem Arbeitnehmer vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellten Pkw sind Besonderheiten zu beachten. Das betrifft sowohl z. B. Zuzahlungen zu den Anschaffungskosten des Pkw als auch laufende Zahlungen, die unmittelbar mit der Pkw-Nutzung im Zusammenhang stehen.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.